DTD


DTD
DTD
 
[Abk. für Document Type Definition, dt. »Dokumenttypdefinition«], die in einer ASCII-Datei (ASCII) abgelegte Beschreibung der Struktur von Dokumenten, welche alle vom selben Typ sind. Eine DTD wird nach den Regeln der international anerkannten Standard Generalized Markup Language (SGML) erstellt; wobei diese Regeln in einer Norm (ISO 8879:1986) festgelegt sind.
 
Typische Beispiele für Dokumente »gleichen Typs«, deren Struktur also eine gewisse Einheitlichkeit aufweist, sind Fachzeitschriften oder firmeninterne Mitteilungsblätter. Ein zweiseitiges Mitteilungsblatt könnte etwa nach folgendem Schema aufgebaut sein:
 
- Verwaltungsinformationen
 
- Titel 1. Ordnung
 
- Vorspann
 
- Titel 2. Ordnung
 
- Absatztext nach Titel (ohne Einzug in der ersten Zeile)
 
- normaler Absatztext (mit Einzug in der ersten Zeile).
 
In der Syntax von SGML sind diese Teile des Dokuments »Elemente«, und die Struktur des Dokuments spiegelt sich in der hierarchischen Anordnung der Elemente wider. Die DTD könnte wie folgt aussehen:
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
Damit wäre u. a. festgelegt, dass nach dem Absatz »Verwaltungsinformationen« immer der Absatz »Titel 1. Ordnung« kommen muss und nicht sofort »normaler Absatztext«; »Absatztext nach Titel« muss immer vor »normalem Absatztext« stehen usw. Das Pluszeichen drückt aus, dass Titel 2. Ordnung und Absatztexte nach einem Titel sowie normale Absatztexte mindestens einmal, aber auch mehrmals im Dokument auftreten können. #PCDATA bedeutet, dass dieses Element ausschließlich Text und keine anderen Elemente enthält.
 
In einem SGML- oder XML-Editor (XML) wird die DTD aufgerufen und anschließend kann der Inhalt (also Text) des jeweiligen Dokuments eingegeben werden, die Elemente können »gefüllt« werden. Die Einhaltung der DTD-Vorgaben wird dabei automatisch überprüft (Parser).
 
Da eine DTD nur die Struktur, nicht aber die Typografie oder das Layout eines Dokuments beschreibt, unterliegt ein Text, der auf der Basis einer DTD erstellt wurde, keinerlei Zwängen, er kann vielmehr für verschiedene Ausgabezwecke verwendet werden. Er kann z. B. in ein Layoutprogramm einfließen (und zwar so, dass alle Absätze automatisch richtig formatiert werden) oder man kann ihn als HTML-Dokument im Internet veröffentlichen (auch hier richtig formatiert, wenn zusätzlich Cascading Style Sheets eingesetzt werden).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DTD — (англ. Document Type Definition определение типа документа)  включает в себя два понятия: Термин, который используется для описания схемы документа или его части языком схем DTD. Язык схем DTD (DTD schema language)  искусственный язык,… …   Википедия

  • DTD — may stand for: Contents 1 Media 2 Music 3 Sports 4 Technologies 4.1 Computing …   Wikipedia

  • DTD — steht für: Inhaltsverzeichnis 1 Medien 2 Music 3 Technologien 3.1 Computer 3.1.1 Spiele …   Deutsch Wikipedia

  • Dtd — steht für: Darwin Digital Television, eine australische Fernsehstation Delta Tau Delta, eine US amerikanische Studentenorganisation Document Type Definition, siehe Dokumenttypdefinition …   Deutsch Wikipedia

  • DTD — (dē tē dēʹ) n. A set of rules for marking up a document in SGML.   [document + type + definition.] * * * …   Universalium

  • DTD — (document type definition) specification written in the Standard Generalized Markup Language and containing information about the format of a particular document (Computers) …   English contemporary dictionary

  • DTD — Document Type Definition La Document Type Definition (DTD), ou Définition de Type de Document, est un document permettant de décrire un modèle de document SGML ou XML. Une DTD indique les noms des éléments pouvant apparaître et leur contenu, c… …   Wikipédia en Français

  • DTD — dokumento tipo apibrėžtis statusas T sritis informatika apibrėžtis ↑SGML arba ↑XML dokumento elementų, struktūros ir ženklinimo formalioji apibrėžtis. Pavyzdžiui, DTD apibrėžtyje naudojant specialią sintaksę gali būti aprašytos XML dokumente… …   Enciklopedinis kompiuterijos žodynas

  • DTD — Siglas de Document Type Definition. El DTD es una definición en un documento SGML ó XML que especifica restricciones en la estructura del mismo. El DTD puede ser incluido dentro del archivo del documento, pero normalmente se almacena en un… …   Enciclopedia Universal

  • DTD — comp. abbr. Data Transfer Done nucl. abbr. Dimethyl Tin Diffluoride abbr. Document Type Definition (SGML, XML. HTML, DTD) comp. abbr. Document Type Definition …   United dictionary of abbreviations and acronyms